Warenkorb leer
info@eurogreen.de +49 2747 / 9168 0

Kann ich auch einen Rasen–Langzeitdünger für die Neuanlage verwenden?

Wichtig für die Entwicklung junger Gräser ist der Nährstoff Phosphor, der später bei der normalen Düngung nicht mehr in diesem Maße benötigt wird. Aus diesem Grund hat ein Starterdünger immer einen hohen Phosphoranteil, der Dichten- und Wurzelwachstum der jungen Gräser anregt. Dieser Nährstoff liegt bei Langzeitdüngern nur gering vor, weshalb diese für Einsaaten eher ungeeignet sind.

Fazit: Bei einer Neuanlage bitte stets einen phosphorbetonten Starterdünger verwenden. Z.B. EUROGREEN - Starterdünger