Warenkorb leer
info@eurogreen.de +49 2747 / 9168 0

Ist es möglich unter immergrünen Pflanzen (Tannen, Fichten, Eiben, Lebensbaum ...) dauerhaft einen Rasen zu bekommen?

Grundsätzlich ist es schweirig unter immergrünen Bäumen dauerhaft einen Rasen zu etablieren.
Die Wurzeln der Bäume geben häufig Gerbsäuren ab, welche eine Keimung der Gräser verhindern oder verzögern können. Zudem nehmen die Wurzeln der großen Gewächse den Gräsern Wasser und Nährstoffe. Die ständige Beschattung verhindert den vitalen Wuchs der meisten Gräserarten.

  • Achten Sie auf eine ausreichende Bodenschicht über dem Wurzelbereich
  • Eventuell mit sandigem Substrat auffüllen
  • Bringen Sie Saatgut aus (Schattenrasen mit Poa supina / z.B. Rasana Super), und düngen Sie mit einem Rasen-Starterdünger
  • Bewässern Sie ausreichend
  • Regelmäßiges Mähen und Düngungen sind sehr wichtig, damit sich der Rasen etablieren kann
  • Zusätzliche Bewässerung ist in solchen Extremlagen unabdingbar